Kreuzfahrten-und-Weltreisen.de

Anzeigen Hochzeitsreise mit der AIDA Luna durch die Karibik

  Kreuzfahrten Hochzeitsreise mit der AIDA Luna durch die Karibik


Hochzeitsreise mit der AIDA Luna durch die Karibik
Mein Name ist Martin und ich bin 34 Jahre alt. Voriges Jahr im Dezember haben meine Frau und ich unsere Hochzeitsreise mit einer Kreuzfahrt durch die Karibik verbracht. Wir haben uns für eine Tour mit der Aida entschlossen und waren schon sehr gespannt was uns alles erwarten würde. Es war für uns beide die erste Kreuzfahrt und dementsprechend aufgeregt waren wir auch.

Die Anreise:


Wir sind mit der Fluglinie Austrian Airlines von Wien direkt nach Punta Cana (Dominikanische Republik) geflogen und nach etwas mehr als 10 Stunden Flug in der Karibik angekommen. Die Abfertigung am Airport erfolgte rasch und wir reisten mit einem klimatisierten Reisebus weiter nach La Romana. Der Check in auf der Aida Luna erfolgte ebenfalls schnell und unkompliziert. Zu unserer überraschung, mussten wir eine Sicherheitsübung absolvieren und waren etwa 30 Minuten später in unserer Außenkabine angelangt. Die Kabine war großzügig und zudem modern und hell eingerichtet. Mit einem Glas Sekt in der Hand, haben wir auf unsere Hochzeitsreise angestoßen und konnten das Auslaufen aus dem Hafen von unserem Balkon aus mitverfolgen.

Der Reiseverlauf:


Die gebuchte Kreuzfahrt in der Karibik hatte die Route von La Romana, Aruba, Curacao, Bonaire, Grenada, Kingstown, Barbados, St. Lucia, Dominica, Guadeloupe, Antigua, La Romana. Total begeistert hat mich, dass sozusagen über Nacht eine neue karibische Insel angefahren wird und immer ein Ausflugsprogramm gebucht werden kann. Neben den schönsten Stränden und Buchten der Inseln, gab es auch sehr interessante Hintergrundinformationen zur Geschichte der einzelnen Inseln.
Meine Frau und ich waren uns über das wohl aufregendste Ziel der Reise einig – Barbados. Der Name verbindet Rum wie kein anderes Land der Welt. An der Ostküste wird fast überall Zuckerrohr angebaut und es gibt viele Möglichkeiten den Arbeitern über die Schulter zu sehen - beginnend von der Ernte bis hin zur Verarbeitung des berühmten Barbados-Rum. Zudem lockt Barbados mit Stränden wie aus dem Bilderbuch, einem kristallklarem Wasser und Plamen wohin das Auge reicht.

Die Hauptstadt von Little England, Bridgetown, verzaubert seine Besucher mit der Gelassenheit der Einwohner und der Miniaturausgabe des Trafalgar Square in London. Auch sehr schön ist St. Lucia. Bereits die Einfahrt in den Hafen ist sehenswert, denn sie ist nicht nur äußerst eng, auch die Flugzeuge kreuzen beim Starten und Landen die Hafeneinfahrt. Natürlich ist St. Lucia auch Landschaftlich sehr schön und bietet jede Menge karibisches Flair.

In Dominica wartet der Morne Trois Pitons Nationalpark. Hier gibt es einen wirklich sehr schönen Wasserfall zu sehen und es heißt, dass man hier den wohl schönsten Sonnenuntergang auf der ganzen Welt bestaunen kann.

Ich will jetzt eigentlich nicht zu viel über die angefahrenen Inseln der Karibik berichten, denn diese sind einfach nur atemberaubend schön und auf jeden Fall eine Reise wert. Vielmehr möchte ich ein wenig über den Ablauf an Bord der Aida Luna berichten.

Der Ablauf am Schiff:


Die Aida Luna bietet jede Menge Abwechslung während der Reise. Es fehlt eigentlich an nichts und für jeden Geschmack ist sicherlich etwas dabei. Besonders die Köstlichkeiten die die Köche Tag für Tag auf die Teller zauberten sind positiv zu erwähnen. Es gibt unterschiedliche Restaurants wie etwa eine Pizzeria, Sushi-Bar oder auch unser Lieblingsrestaurant, das Steak Haus. Zudem stehen verschiedene Einrichtungen wie etwa eine Sauna, Wellness-Oase, Frisör, Casino und ein 4-D Kino zur Verfügung. Auch die abendlichen Shows im gläsernen Theatrium sind sehr sehenswert. Einzigartige Showeinlagen und eine tolle Choreografie werden hier den Gästen geboten.

Auch wenn das Schiff bis auf den letzten Platz gefüllt ist, es verteilen sich die Gäste schön an Bord der Aida Luna und ein ruhiges Plätzchen zu finden ist kein Problem. Einen Cocktail an der Bord Reling oder im Jacuzzi genießen und dabei die herrliche Landschaft der Karibik vor Augen haben, was kann es schönes geben? An Bord der Aida Luna herrscht zudem keine strikte und strenge Kleidungsvorschrift, zu den Abendgängen sollte jedoch trotzdem eine angemessene Bekleidung gewählt werden. Das Service ist hervorragend und auch das Ambiente passt zum karibischen Flair der Umgebung. Die Kreuzfahrt hat uns beiden äußert gut gefallen und wir haben jede Menge erlebt und den Komfort an Bord des Schiffes genossen.


Alles in allem ist eine Kreuzfahrt in der Karibik nur zu empfehlen und die Aida Luna ist ein perfektes Kreuzfahrtschiff um diese einmalige Reise zu genießen.









Reisebericht vom 07.10.2014 von Martin