Kreuzfahrten und Weltreisen   · Europa   · Kreuzfahrt Norwegen


Norwegen Kreuzfahrten 2020 / 2021

Norwegen Kreuzfahrten 2020 / 2021


Auf Ihrer Kreuzfahrt entlang der norwegischen Küste bis zum Nordkap oder nach Spitzbergen können Sie die schönsten Fjorde Norwegens bewundern. Im Winter erleben Sie Polarlichter, die Mitternachtssonne im Mai und Juni. Die beliebtesten Norwegenkreuzfahrt Routen starten in Hamburg, Kiel, Bremerhaven und Warnemünde.


Kreuzfahrten Norwegen - neue Reise Angebote

Kreuzfahrten Norwegen
Norwegen und Spitzbergen

Norwegen und Spitzbergen

· mit MS Hamburg von PLANTOURS
· 02. August 2020 - 14. August 2020
· Kreuzfahrt Angebote ab 2.499 Euro

Norwegische Fjorde ab Rostock

Norwegische Fjorde ab Rostock

· mit Monarch von Pullmantur
· Termine: 16. Mai 2020 - 29. August 2020
· Kreuzfahrt Angebote ab 606 Euro

Fjorde & Berge

Fjorde & Berge

· mit MSC Magnifica von MSC Kreuzfahrten
· 12. Juni 2021 - 19. Juni 2021
· Kreuzfahrt Angebote ab 899 Euro





Beliebte Häfen auf einer Norwegen Kreuzfahrt


Auf Ihrer Norwegen Schiffsreise können Sie mehrere Häfen besuchen. Die beliebtesten sind folgende:



Norwegenkreuzfahrt 2021 | Kreuzfahrt Angebote zur besten Reisezeit



Norwegen Schiffsreise 2022 Angebote mit Flug


Norwegen - Das Land der tausend Fjorde und der Mitternachtssonne


Tiefblaue, weit ins Land reichende Fjorde, umrahmt von schroffen Bergen, gewaltigen Gletschern und tiefen Wäldern - Norwegen ist ein Paradies für jeden Naturliebhaber.
Reisen Sie entlang der norwegischen Küste und entdecken Sie malerische kleine Städte umgeben von bezaubernden Fjordlandschaften.

Beliebte Ausflüge und Sehenswürdigkeiten

Am beeindruckendsten auf einer Norwegenkreuzfahrt ist zweifelsohne die einmal hübsche Fjordlandschaft. Bis zu 200 Kilometer reichen die Meeresarme in das gebirgige Landesinnere Norwegens. Die schönsten und beliebtesten Fjorde Norwegens sieht man auf der Route zwischen Trondheim, Bergen und Oslo:
  • Geirangerfjord - der wohl bekannteste Fjord Norwegens, Teil des UNESCO Welterbes
  • Nærøyfjord - der schmalste und kürzeste Fjord Norwegens, Teils des UNESCO Welterbes
  • Sognefjord - Norwegens längster und tiefster Fjord
  • Hardangerfjord
Unbedingt besuchen Sollten Sie auch die bekanntesten Städte und Häfen Norwegens:
  • Oslo - die Hauptstadt Norwegens
  • Bergen - die zweitgrößte Stadt Norwegens, eingebettet zwischen sieben Hügeln am Inneren Byfjord
  • Hammerfest - eine der nördlichsten Städte der Welt
  • Andalsnes, Flåm, Gravdal, Honningsvåg, Ny Alesund, Stavanger, Tromsø, Trondheim, Ulvik
Emenfalls sehenswert sind die Polarlichter im Winter, sowie die Mitternachtssonne im Sommer. Die besten Chancen Pottwale in Andenes zu beobachten hat man zwischen Mai und September.

Mai bis August - die beste Reisezeit in den hohen Norden

Die beste Reisezeit für eine Norwegenkreuzfahrt beginnt im späten Frühjahr endet nach den Sommermonaten Mitte September.
Besonders beliebt sind Reisen bis jenseits des nördlichen Polarkreises, um die Mitternachtssonne zu erleben. Dies ist aber nur in den Monaten Mai, Juni und Anfang Juli möglich.
Aber auch in der kälteren Jahreszeit sorgt der Golfstrom für milde Temperaturen und eisfreie Gewässer bis hoch in den Norden. Jedoch ist im Herbst und Winter vermehrt mit Niederschlägen zu rechnen. Wer einmal die atemberaubenden Polarlichter live bestaunen möchte, hat in den Monaten November bis Februar die Chancen dazu. Allerdings bieten nur wenige Reedereien eine Norwegen Kreuzfahrt im Winter an.

Beliebte Kreuzfahrten ab Bremerhaven, Hamburg, Kiel und Warnemünde

Viele Norwegenkreuzfahrten starten in Deutschland. Es ist zum Beispiel möglich, in den Häfen Bremerhaven, Kiel, Rostock / Warnemünde und Hamburg an Bord zu gehen. So ist die Anreise meist ganz bequem mit dem eigenen Auto oder dem Zug möglich. Internationale Reisen starten aber auch Amsterdam, Kopenhagen, Bergen oder Oslo.

Mein Schiff, AIDA und Hurtigruten - die beliebtesten Kreuzfahrtschiffe und Reedereien

Norwegen Kreuzfahrten können bei nahezu allen namenhaften Reedereien wie MSC, AIDA, Tui oder Costa gebucht werden. Bei deutschen Urlaubern besonders beliebt sind die Schiffe der AIDA oder die Mein Schiff Flotte von TUI.
Wer ein ganz spezielles Erlebnis sucht, der ist bei der Reederei Hurtigruten besonders gut aufgehoben. Diese hat sich auf Nordland Reisen spezialisiert und fährt entlang der norwegischen Küste auf der traditionellen norwegischen Postschifflinie.
Auch Expeditionen mit Eisbrechern von Norwegen aus Richtung Arktis oder Reisen auf kleinen, exklusiven Schiffen bieten ganz besondere Erlebnisse.

Reise Erfahrungen und Empfehlungen - Weiterreisemöglichkeiten und die Wahl der richtigen Kabine

Eine Kreuzfahrt durch Norwegens Fjordlandschaft dauert durchschnittlich 5 bis 10 Tage. Wer möchte, kann die Schiffsreise aber auch zu einer Rundreise bis zum berühmten Nordkap, nach Spitzbergen, Island oder gar Grönland ausdehnen.
Wer eine Außenkabine buchen möchte, sollte bei der Wahl unbedingt auf die Lage auf dem Schiff achten. Wählt man eine Kabine auf der rechten Schiffsseite hat man auf der Fahrt gen Norden häufiger einen exklusiven Blick auf Norwegens Küstenlandschaft, auf der Fahrt gen Süden eher einen Blick auf die Weiten des Meeres.