Kreuzfahrten und Weltreisen   · Europa   · Norwegen   · Kreuzfahrt Nordkap   · Reise Angebote 2021, 2022 und 2023


 Nordkap Kreuzfahrt

Nordkap Kreuzfahrt 2021 & 2022

Schiffsreise online günstig buchen


Machen Sie Ihre Reise zum Nordkap zu etwas ganz besonderem und buchen Sie eine Kreuzfahrt zum Kap. Während Ihrer Schiffsreise in den Monaten Mai oder Juni, die sowieso die beste Reisezeit für eine Kreuzfahrt sind, können Sie sogar das atemberaubende Schauspiel der Mitternachtssonne direkt auf dem Kreuzfahrtschiff erleben.




Neuste Reise Angebote: Nordkap Kreuzfahrt 2022 & 2023

Norwegischer Frühling

Norwegischer Frühling

Kreuzfahrtschiff Seabourn Venture von Seabourn

Kreuzfahrtschiff 11 Tage Kreuzfahrt: 24. April 2022 - 04. Mai 2022

Reise Angebote ab 8.199 Euro

Natur pur in Norwegen

Natur pur in Norwegen

Kreuzfahrtschiff MSC Preziosa von MSC Kreuzfahrten

Kreuzfahrtschiff 11 Tage Kreuzfahrt: 12. Mai 2022 - 22. Mai 2022

Reise Angebote ab 1.049 Euro

Von Kiel zum Nordkap - Entdeckungen am Polarkreis

Von Kiel zum Nordkap - Entdeckungen am Polarkreis

Kreuzfahrtschiff MS Vasco da Gama von Mystic Cruises

Kreuzfahrtschiff 15 Tage Kreuzfahrt: Juni - Juli 2021 (2 Termine)

Reise Angebote ab 1.999 Euro



Nordkap Kreuzfahrt buchen und vergleichen











Nordkap Kreuzfahrt buchen und vergleichen

Seite:   1   |   2   |   3   >>



Nordkap Kreuzfahrten - die häufigsten Fragen unserer Kreuzfahrtgäste





Nordkap Reisen ans Ende der Welt


Wer am Rande der Nordkap Klippe steht, ist quasi am Ende der Welt. Nur noch die Svalbard-Inseln trennen einen vom gut 2100 km entfernten Nordpol. Das Kap mit den Koordinaten 71° 10' 21'' N , 25° 47' 4'' O ist also nicht der nördlichste Punkt Europas, sondern nur der nördlichste vom europäischen Festland per Straße zu erreichende Punkt, aber das tut der Beliebtheit von Nordkap Kreuzfahrten keinen Abbruch.
Das Kap liegt auf der norwegischen Insel Magerøya und ist ein gut 300m steil aus dem Eismeer regendes Schieferplateau. Wer das Kap mit dem Schiff besuchen möchte, hat die Möglichkeit am Hafen Honningsvåg an Land zu gehen. Honningsvåg gehört zu der Kommune Nordkapp in Finnmark, dem nördlichsten Bezirk in Norwegen. Von hier aus trennt einen dann nur noch eine kurze Fahrt bis zum nördlichsten Punkt Europas.

Wetter, Temperaturen und die beste Reisezeit ans Nordkap

Bei Nordkap Reisen muss man sich auf das besondere Wetter einstellen. Dieses ändert sich teils so schnell, dass man es quasi mit ansehen kann.
Der Winter dauert von Oktober bis April. In dieser Zeit herrschen meist Temperaturen unter dem Gefrierpunkt, die sich durch den eisigen Nordwind jedoch noch kälter anfühlen. Bereits ab den ersten Tagen im Oktober kann man mit Schneefällen und Eis rechnen.
In der Zeit um die Wintersonnenwende herrscht auf dem Nordkap die so genannte Polarnacht: vom 21. November bis zum 21. Januar steigt die Sonne nicht über den Horizont und ist daher nicht zu sehen. In diesen dunkleren Wintermonaten herrschen dafür die perfekten Voraussetzungen um das berühmte Nordlicht zu beobachten.
Im Mai und Juni kündigen zurückkommende Zugvögel und blühende Pflanzen den Frühling an. Während im Winter die Sonne nicht auf geht, geht sie im Sommer nicht unter und scheint rund um die Uhr. Etwa vom 11. Mai bis zum 31.Juli kann man die Mitternachtssonne am Nordkap beobachten.
Im Sommer - von Juli bis Anfang September - können die Temperaturen auf bis zu 25 Grad ansteigen. Gute Kleidung ist trotzdem Pflicht, denn das Wetter kann von einem Moment zum anderen umschlagen.
Während des Herbstes im September ist der Himmel so klar, dass Sonnenauf- und untergänge ein einzigartiges Naturschauspiel sind.
Aufgrund des Klimas ist die beste Reisezeit für eine Nordkapkreuzfahrt die Monate Mai, Juni und Juli. Wer jedoch auf der Suche nach Nordlichtern ist, sollte seine Nordkap Reise im Winter machen.

Höhepunkte einer Nordkap Kreuzfahrt

Jährlich unternehmen rund 200.000 Besucher die weite Reise zum Nordkap. Zum Beispiel in Form einer Schiffsreise. Das bedeutende touristische Reiseziel ist zudem schon seit Juni 2013 auch der Start des 4.900 km langen Europäischen Fernwanderweges E1.
Bei einer Nordkap Kreuzfahrt gehört meist auch ein Besuch der Nordkaphalle, die teilweise in den Felsen gebaut ist, zum Programm. In ihr gibt es neben einem Restaurant und diversen Souvenirläden eine ökumenische Kapelle und historische Ausstellungen. Der Thai Pavillon erinnert an den Besuch des Königs von Siam Chulalongkorn im Jahr 1907. Es ist auch möglich, das Nordkapdiplom im Postamt zu erwerben. Die hier aufgegebene Post wird sogar extra für die Touristen mit einem speziellen Nordkap-Poststempel abgestempelt.
Aber auch die Polarlichter im Winter und die Mitternachtssonne im Sommer sind Gründe für eine Schiffsreise zum Nordkap.

Reise Routen bis zum Nordkap

Aufgrund des Wetters und der Mitternachtssonne gibt es in den Sommermonaten Mai, Juni und Juli natürlich die meiste Auswahl für Kreuzfahrten in den hohen Norden. Als die bei deutschen Urlaubern beliebtesten Reedereien sind hier natürlich AIDA, TUI und FTI Cruises zu nennen. Wer sich auf die Spuren der alten Postschiffroute begeben möchte, der sollte die Reederei Hurtigruten wählen.
Kreuzfahrten im Nordkap in Winter sind deutlich seltener zu finden. In dieser eisigen Zeit fährt TransOcean aber zum Beispiel mit der MS Astor oder Magellan gen Norden.

Gute Kombinationsmöglichkeiten für Nordkapkreuzfahrten

Aufgrund der geografischen Lage ist die An- oder Abreise zum Kap ideal für eine Schiffsreise zu den norwegischen Fjorden und den Lofoten. Als Weiterreisemöglichkeiten in die Arktis werden meist Reisen nach Spitzbergen, Grönland oder Island angeboten. Eine Expedition durch die Nordostpassage Richtung Alaska gibt es hingegen nur äußerst selten zu buchen.


Beliebte Reedereien für Nordkap Kreuzfahrten

Genießen Sie Ihre Nordkap Kreuzfahrt auf den beliebtesten großen und kleinen Schiffen für deutschsprachige Reisende folgender Reedereien: