Kreuzfahrten-und-Weltreisen.de
Startseite Kreuzfahrten und Weltreisen  · Kreuzfahrtberater  · Barrierefreie und behindertengerechte Kreuzfahrten
Barrierefreie Kreuzfahrten - Inklusion auf Schiffsreisen

Barrierefreie Kreuzfahrten - Inklusion auf Schiffsreisen

Ungebremste Mobilität und Teilhabe an jedem sozialen Leben – die perfekte inklusive Gesellschaft grenzt niemanden aus. Das sollte auch auf Kreuzfahrten so sein.
Doch wie rollstuhlgerecht ist der Zugang zu allen Einrichtungen auf Seereisen wirklich? Und was benötigen Menschen mit einem Handicap zusätzlich? Ist die Sicherheit an Bord auch für Menschen mit einer Behinderung oder einem Rollstuhl gewährleistet? Wie funktioniert Inklusion auf einer barrierefreien Kreuzfahrt?

Barrierefreie Kreuzfahrten - Inklusion auf Schiffsreisen

  1. Können Rollstuhlfahrer eine Kreuzfahrt machen?
  2. Barrierefreie Kreuzfahrten für Menschen mit Hör- oder Sehbehinderung
  3. Wie sieht eine behindertengerechte Umgebung auf einem Kreuzfahrtschiff aus?
  4. barrierefreie Schiffsreisen für Menschen mit anderen Einschränkungen
  5. Barrierefreie und rollstuhlgerechte Reise Angebote der Reedereien

Können Rollstuhlfahrer eine Kreuzfahrt machen?

Können Rollstuhlfahrer eine Kreuzfahrt machen?Ja, auch Rollstuhlfahrer können eine Kreuzfahrt machen. Je nach Grad der Einschränkung gibt es vor der Buchung einiges zu beachten.
Die Breite der Gänge auf einem Schiff kann Probleme bereiten. Nicht alle Einrichtungen sind möglicherweise mit einem Rollstuhl barrierefrei zu erreichen und bauliche Bedingungen im Restaurant könnten nervig werden. Doch viele Schiffe sind inzwischen auf Menschen mit Behinderungen eingerichtet. Rollstuhlgerechte Kabinen und öffentliche Einrichtungen sorgen dafür, dass Reisenden, die auf einen Rollstuhl angewiesen sind, eine Schiffsreise nicht verwehrt bleiben muss.
Die Teilnahme an allen Landausflügen ist jedoch nicht verlässlich möglich. Sollte das Schiff auf Reede liegen, also auf dem offenen Gewässer einen Anker geworfen haben, gehen die Gäste mit einem Tenderboot von Bord und werden zum Hafen gebracht. Die Tenderbrücke ist schmal und beweglich. Für Menschen, die ein paar Schritte sicher selbst gehen können, ist das sogenannten Tendern eher möglich als für Menschen, die komplett auf einen Rollstuhl angewiesen sind. In jedem Fall entscheidet der Kapitän, ob ein Landgang angeboten werden kann.

Welche Anforderungen müssen für barrierefreie Kreuzfahrten für Rollstuhlfahrer erfüllt sein?

barrierefreie An- und Abreise mit Rollstuhl

Achten Sie bei der Wahl Ihrer Kreuzfahrt auch auf die Möglichkeiten einer barrierefreien Anreise. Shuttlebusse haben nicht in allen Fahrzeugen eine Absenkautomatik, die einen barrierefreien Einstieg möglich machen. Einige Reedereien halten deshalb spezielle An- und Abreiseangebote bereit.

rollstuhlrechte Kabine

Eine barrierefreie Umgebung beginnt bei einer behindertengerechten Kabine. Solche Kabinen sind inzwischen auf den meisten modernen Kreuzfahrtschiffen obligat und sind exklusiv für Menschen mit Behinderungen buchbar. Haltegriffe und bodennahe Einstiege in die Dusche müssen vorhanden sein.

behindertengerechte öffentliche Bereiche

Für die Nutzung der öffentlichen Bereiche können Rampen notwendig werden. Die meisten Kreuzfahrtschiffe verfügen ohnehin über ausreichend breite Fahrstühle, um auf die unterschiedlichen Decks zu gelangen.
Um Rollstuhlfahrern die Bedienung am Buffets zu erleichtern, müssen die angebotenen Speisen auch vom Rollstuhl aus erreichbar sein.
Einige Reedereien verfügen über einen Lift am Pool, der den Einstieg ins Wasser ermöglicht.

Welcher Rollstuhl ist für eine Kreuzfahrt geeignet?

Ein leichtes und kompaktes Hilfsmittel für eine Schiffsreise ist ein Handrollstuhl, der auch auf Landgängen und bei der Anreise eine große Flexibilität zulässt. Ein regulärer Elektrorollstuhl kann auf jedem Kreuzfahrtschiff genutzt werden, stellt aber bei einigen schmalen Gängen an Bord ein Problem dar. Zudem muss der Rollstuhl in der Kabine untergebracht werden und darf aus Sicherheitsgründen nicht auf dem Gang geparkt sein. E-Fix-Rollstühle bieten eine gute Alternative. Auch ein Faltrollstuhl hat große Vorteile gegenüber dem normalen Elektrorollstuhl.
Für eingeschränkte Menschen, die kleine Strecken noch bewältigen können, aber auch für Menschen mit stärkeren Beeinträchtigungen kommen Elektromobile als Hilfsmittel infrage. Auf dem Markt ist eine große Produktpalette zu finden, die sich bei Bedarf gut verstauen lassen und eine Mobilität an Bord gewährleisten.

Barrierefreie Kreuzfahrten für Menschen mit Hör- oder Sehbehinderung

Im Notfall sollte jeder Passagier in kurzer Zeit evakuiert werden können. Nicht nur die Fähigkeit, sich zu einem Rettungsboot zu bewegen, ist daher wichtig, sondern auch die Möglichkeit, akustische Signale hören zu können.
Menschen mit eingeschränkter Hör- oder Sehfähigkeit raten die Reedereien die Mitnahme einer Begleitperson, die mit Ihnen die Kabine teilt. Bei einigen Reedereien ist diese Begleitperson, mit Ausnahme von Flug- und Transferkosten kostenfrei, sofern ein Schwerbehindertenausweis mit dem Merkmal „B“ vorhanden ist. Blindenhunde und andere Begleittiere dürfen nicht überall mit an Bord gebracht werden.
Eine Kreuzfahrt mit einer Hör- oder Sehbehinderung ist unter Umständen möglich. Die Grundvoraussetzungen, wie die notwendigen vorhandenen Seh- oder Hörfähigkeiten, sind abhängig von den jeweiligen Reedereien.

Wie sieht eine behindertengerechte Umgebung auf einem Kreuzfahrtschiff aus?

Neben der Auswahl der richtigen Kabine und Hilfsmittel, die an Bord vorhanden sein müssen, tragen noch weitere Faktoren zu einer unterstützenden Umgebung bei, in der Sie sich mit einer Behinderung wohl und sicher fühlen können.
behindertengerechte Schiffsreisen Im Idealfall liegt die Kabine in der Mitte des Schiffes, da dort die Schiffsbewegungen am geringsten spürbar sind, was die Gefahr für Unfälle mindern kann. Wenn diese Kabine noch in der Nähe der Aufzüge ist, erspart es Ihnen lange Wege. Die dicken Teppiche in den Fluren sollen für jeden Gast mehr Gangsicherheit bieten. Für Menschen mit Seh- oder Körperbehinderungen können diese zur Stolperfalle werden. Rollstuhlfahrer benötigen mehr Kraft, um sich fortzubewegen, hier können Handschuhe helfen, Verletzungen zu vermeiden.
Die beengte Situation in Speisesälen haben einige Reedereien durch spezielle Tische lösen können. Kann kein abseitsstehender Tisch im Voraus gebucht werden oder ist kein behindertengerechter Tisch vorhanden, ist eine spätere Essenszeit oft eine gute Wahl. Auch strenge Diäten sind auf einem Kreuzfahrtschiff möglich. Dieses sollten Sie im Vorfeld mit der Reederei klären. An Bord helfen Ihnen Diätassistenten dabei, die richtigen Speisen zu finden.

Als Unterstützung für Reisende mit Sehbehinderung sind Brailleschriften an den Kabinentüren, in öffentlichen Bereichen und Handläufen angebracht, sodass Sie Ihren Weg finden können.

Einige Reedereien halten für Gäste mit einer Hörbehinderung Hilfsmittel bereit, die akustische Signale wie Telefonklingeln oder Notfalldurchsagen mit Lichtimpulsen oder auf Vibrationsgeräten ankündigen. Zusätzlich ist das bordeigene Entertainment Programm im Fernseher mit Untertiteln verfügbar. Auch die notwendigen Sicherheitsanweisungen haben im Bordprogramm Untertitel. Spezielle Reedereien halten sogar Gebärdensprachen Dolmetscher bereit, wenn Sie diese rechtzeitig vor der Reise anfordern.

Ausflüge aus der Kategorie „extra leicht“ oder „leicht“ sind auch für Menschen mit leichten Behinderungen geeignet. Höhere Schwierigkeitsgrade beinhalten oft unebene Wege oder Treppenstufen. An Bord hilft Ihnen ein Scout, den richtigen Ausflug für Sie zu finden. Liegt das Schiff auf Reede, muss mit einem kleinen Motorboot getendert werden. Der Abstieg über eine Tenderbrücke ist leider selten behindertengerecht und auch nicht mit einem Rollstuhl passierbar. Die Crew kann aus versicherungsrechtlichen Gründen nicht helfen.

barrierefreie Schiffsreisen für Menschen mit anderen Einschränkungen

Für jede Art medizinischen Notfalls finden Sie in der Krankenstation Hilfe. Informieren Sie die Reederei zuvor unbedingt über Ihre Behinderungen oder Einschränkungen, damit das Fachpersonal auf Eventualitäten eingestellt und auf Notfälle vorbereitet sein kann. Auf der Krankenstation sind neben Klinikbetten und einem ausgestatteten OP für Notfälle auch genügend Medikamente und andere Hilfsmittel vorhanden.
In einigen Notfällen kann es nötig werden, Sie auszuschiffen und in ein nächstgelegenes Hospital zu bringen.

Barrierefreie und rollstuhlgerechte Reise Angebote der Reedereien

Für den Umgang und nötigen Komfort auf einer Kreuzfahrt für Reisende mit Einschränkungen, bietet jede Reederei eine Vielzahl von Hilfsangeboten und an die Bedürfnisse angepasste Möglichkeiten.



AIDA Cruises

AIDA Cruises

Aida Cruises bietet ihren Gästen schon vor der Reise ein Expertenteam an. Seit mehreren Monaten steht eine eigene Abteilung mit Expertenrat Menschen mit Einschränkungen zur Seite, einen traumhaften und unbeschwerten Urlaub buchen und auch genießen zu können. Ein spezieller Infotreff für Menschen mit Einschränkungen findet an Bord am Anreisetag jeder Reise statt. So können vor Ort bequem erste Fragen geklärt werden.

➔ AIDA Webseite zum Thema barrierefreies Reisen

Barrierefreie Kreuzfahrtschiffe von AIDA Cruises

Die Flotte von Aida Cruises ist auf Menschen mit Einschränkungen bestens vorbereitet. Auf jedem Schiff lassen sich die individuellen Urlaubsträume erfüllen. Grundsätzlich lässt sich feststellen, dass die größeren Schiffe den höchsten Komfort für Gäste mit speziellen Anforderungen bereithalten. AidaPerla, AidaPrima, AidaNova und die neue AidaCosma vereinen langjährige Erfahrungen mit dem nötigen Platz. Die Barrierefreiheit ist hier am größten. AidaStella, AidaBella, AidaLuna, AidaBlu, AidaMar, AidaSol und AidaDiva bieten viel Entfaltungsraum für Menschen mit Einschränkungen und zeichnen sich durch eine barrierearme Umgebung aus. Auf der kleinen AidaAura ist mit den größten Einschränkungen für Menschen mit Behinderungen zu rechnen.

Behindertengerechte Kabine auf den AIDA Schiffen

Die Vielfalt der Aida Cruises Flotte zeigt sich auch in den unterschiedlichen barrierearme und barrierefreie Kabinen, die zur Auswahl stehen. Aida Cruises stellt eine detaillierte Übersicht zu allen Schiffen und Kabinen zur Verfügung.
Besonders wird hierbei Rücksicht auf die Nähe zu Aufzügen und barrierefreie Zugänge genommen. In allen Kabinen sind die Türen breit genug, um bequem in die Kabine zu gelangen. Auch auf Notrufschalter, Betthöhen und Erreichbarkeit der Waschtische wird Wert gelegt. Lässt sich die Tür nur in Richtung Kabine öffnen, hilft ein Türgriff mit Seilzug. Eine komplette Auflistung zum Interieur aller Schiffe findet sich auf den Seiten von Aida und lässt kaum Fragen offen.

Begleitpersonen auf barrierefreien AIDA Reisen

Für die Sicherheit an Bord ist es notwendig, die Sammelstation im Notfall selbstständig erreichen zu können. Ist dies nicht ohne Hilfe möglich, ist die Reise mit Aida Cruises nur mit einer verantwortlichen Begleitperson möglich.
Momentan gibt es keine Angebote, bei denen die notwendige Begleitperson kostenfrei in der Kabine mitreisen kann.

Barrierefreie Landgänge auf AIDA Reisen

Einige Ausflüge sind mit dem Schwierigkeitsmerkmal "bequem" angegeben. Diese sind für Menschen mit Behinderungen geeignet, wenn der Einstieg in einen Bus selbstständig möglich und der Rollstuhl faltbar ist.
Bis vier Wochen vor Reiseantritt können auf einigen Routen Privatausflüge über Aida gebucht werden, die individuell auf den Grad der Einschränkung abgestimmt sind.

Welche Geräte dürfen mit an Bord einer AIDA Kreuzfahrt?

Welche Geräte können ausgeliehen werden?
Je nach Verfügbarkeit:



TUI Cruises Mein Schiff

TUI Cruises Mein Schiff

Auf einer TUI Cruises Mein Schiff Kreuzfahrt bekommen Reisende mit Einschränkungen jede Hilfe, um eine unvergessliche Reise an Bord der Mein Schiff Flotte genießen zu können. Bereits im Vorfeld werden die wichtigsten Fragen durch ein geschultes Team beantwortet.
So unterschiedlich die Bedürfnisse und Anforderungen an eine inklusive Kreuzfahrt sind, so vielfältig sind auch die Lösungen.

➔ TUI Cruises Webseite zum Thema barrierefreies Reisen

Barrierefreie Kreuzfahrtschiffe von TUI Cruises

Auf allen Schiffen von TUI Cruises lassen sich individuelle Urlaubsträume erfüllen.
Besonders die Barrierefreiheit auf der Mein Schiff 1, 2 und 6 zeichnet sich durch eine Liebe zum Detail aus. Kleine Rampen, die Ihnen einen Zugang zu Ihrer Kabinen Terrasse (bei Suiten und Balkonkabinen) ermöglichen und herunterklappbare Kleiderbügel sind nur ein kleiner Teil der Hilfsmöglichkeiten an Bord.

Auf dem ältesten Schiff, der Mein Schiff Herz, finden Sie leider die größten Einschränkungen. Barrierefreie Wege zu allen öffentlichen Bereichen sind dabei bedauerlicherweise nicht komplett möglich.

Behindertengerechte Kabine auf den TUI Cruises - Mein Schiff

An Bord der Neubauten Mein Schiff 1 - 6 stehen Ihnen jeweils zehn barrierefreie Kabinen zur Verfügung, davon vier Balkonkabinen, vier Außenkabinen und zwei Innenkabinen. Sie sind auf Deck 3 und Deck 9 zu finden. Buchbar sind zudem jeweils zwei rollstuhlgerechte Suiten auf der Mein Schiff 1, Mein Schiff 2 und Mein Schiff 6. Die Mein Schiff Herz verfügt über sieben behindertengerechte Außenkabinen auf Deck 5.
Alle barrierefreien Badezimmer sind mit einer ebenerdigen Dusche mit klappbarem Sitz und Handläufen im Dusch- und Toilettenbereich ausgestattet. Das WC ist höher angebracht und es ist genügend Raum zum bequemen Einfahren mit dem Rollstuhl vorhanden. Für einen größtmöglichen Komfort sind die Waschbecken unter fahrbar.
Auf der Mein Schiff Herz ist ein Notfalltelefon mit direkter Verbindung zur Rezeption installiert. Die Neubauten haben einen Notfallschalter und ein Notfalltelefon, um im Notfall schnelle Hilfe zu erhalten. Auf der Mein Schiff Herz beträgt der Bettunterstauraum 27 cm. Die Neubauten haben 34,5 cm Platz als Stauraum zur Verfügung.
Alle Kleiderschranktüren können mithilfe von Schiebetüren leicht geöffnet werden. Die Kleiderstangen in allen barrierefreien Kabinen sind mit einem angebrachten Hebel manuell herunterklappbar.

Begleitpersonen auf inklusiven TUI Cruises Kreuzfahrten

TUI Cruises möchte jedem Passagier eine wunderschöne Zeit an Bord ermöglichen. Für Menschen mit Hör- und Seh-Beeinträchtigungen ist eine Reise nur in Begleitung einer volljährigen Begleitperson möglich. Personen, die trotz Sehhilfe auf dem besseren Auge eine Sehschärfe von nicht mehr als einem Zwanzigstel der normalen Sehkraft haben, benötigen ebenfalls eine Begleitperson, die mit auf der Kabine reist.
Wenn Sie auf die dauerhafte Benutzung eines Rollstuhles angewiesen sind, ist die Begleitung einer volljährigen Person auf Ihrer Kabine ebenfalls notwendig.
Die Mitnahme von Begleithunden ist an Bord der Mein Schiff Flotte nicht möglich.

TUI Cruises An- und Abreise für Menschen mit Rollstuhl

Gäste mit Einschränkungen, die auch mit Hilfe nicht in einen Transferbus einsteigen können, ist ein barrierefreier Transfer zum Schiff bzw. zum Flughafen mit maximal einer Begleitperson im Rampenwagen oder maximal 2 Mitreisenden im Pkw und Reisegepäck inklusive. Vorausgesetzt, Sie haben Ihren Flug über TUI Cruises gebucht. Zusätzliche Personen und Sondergepäck können ebenfalls angemeldet werden, sofern der Transfer im Minivan möglich ist.

Barrierefreie Landgänge auf der Mein Schiff

Für Menschen mit Einschränkungen sind nicht Ausflüge gleichermaßen geeignet oder möglich. Liegt das Kreuzfahrtschiff auf "Reede" und nicht im Hafen, muss mit einem kleinen Boot getendert werden. Aber ein Abstieg in das Tenderboot ist unter Umständen nicht möglich. Die Entscheidung, ob ein Landgang unter den Umständen möglich ist, trifft der Kapitän.
Einige Ausflüge sind mit dem Schwierigkeitsmerkmal "bequem" angegeben. Diese sind für Menschen mit Behinderungen geeignet, wenn der Einstieg in einen Bus selbstständig möglich und der Rollstuhl faltbar ist.

Welche Geräte dürfen mit an Bord einer Mein Schiff Kreuzfahrt?

Welche Geräte können ausgeliehen werden?
Je nach Verfügbarkeit:



MSC Cruises

MSC Cruises

Durch die Zusammenarbeit mit Accessible Travel Solutions, einem weltweit anerkannten Tourismusexperten für barrierefreie Konzepte, bietet MSC Cruises ein ausgezeichnetes Angebot an Möglichkeiten für Menschen mit Einschränkungen. Barrierefreie Landausflüge an ausgewählten Häfen und die Mitnahme eines Blindenhundes sind exklusive Vorteile einer Reise mit MSC Cruises.

➔ MSC Webseite zum Thema barrierefreies Reisen

Behindertengerechte Kreuzfahrtschiffe von MSC Cruises

Auf allen Schiffen der MSC Cruises sind die Decks, öffentliche Bereiche und Passagierbereiche so gestaltet, dass Reisende mit eingeschränkter Mobilität Zugang zu ihnen haben. Die Tender sind ebenfalls zugänglich. MSC Preziosa, MSC Divina, MSC Splendida und MSC Fantasia verfügen über Schilder in Braille-Schrift in öffentlichen Bereichen, Fahrstühlen und am Eingang zu den Kabinen.
Das Theater und weitere Räume sind außerdem mit kabellosen Verstärkern und Blinkleuchten ausgestattet. Blinkleuchten befinden sich auch in den Fahrstühlen. Die Fahrstühle der MSC Fantasia, MSC Musica, MSC Seaside und MSC Meravigla Schiffsklassen mit der MSC Grandiosa oder der MSC Meraviglia und der MSC Bellissima sagen zusätzlich das Stockwerk in englischer Sprache an.
Aus Sicherheitsgründen müssen Gäste mit Hörbehinderungen in Begleitung einer Pflegekraft reisen. Wenn Sie an einer Teilohrbehinderung leiden, können Sie mithilfe des TDD-Systemssets auch ohne Begleitung reisen.

Barrierefreie Kabine auf den MSC Schiffen

Jedes Schiff der MSC Flotte verfügt über eine Anzahl von behinderten gerechten Kabinen. Die MSC Musica verfügt beispielsweise über drei 3 behindertengerecht eingerichtete Außenkabinen mit Balkon (28 m²), zwei behindertengerecht eingerichtete Außenkabinen ohne Balkon (18,7 m²) und insgesamt 12 behindertengerecht eingerichtete Innenkabinen (21 m²).
Die Schiffe haben unterschiedliche Türbreiten, die beachtet werden sollten. MSC Divina & MSC Armonia bieten 58 cm, MSC Lirica, MSC Sinfonia & MSC Opera 68 cm und alle anderen Schiffe 62 cm Breite.
Eine ausführliche Beschreibung aller barrierefreien Einrichtungen und buchbaren Kabinen an Bord erhalten Sie bei unserem Service Team.

Begleitpersonen auf inklusiven MSC Reisen

In Abhängigkeit vom Grad der Einschränkung entscheidet MSC Cruises über die Pflicht zur Mitnahme einer Pflegekraft. Auch angemessen ausgebildete und zertifizierte Blindenhunde sind an Bord willkommen, sofern alle für Dokumente für die Einreise in die gewählten Destinationen vorliegen.

Rollstuhlgerechte Landgänge auf MSC Reisen

Die barrierefreien MSC Landgänge wurden mit einem Award ausgezeichnet. In den Häfen Charlotte Charlotte Amalie (USA), Civitavecchia, Neapel, Genua und Messina (Italien), Cozumel (Mexiko), Georgetown (Cayman Islands), King's Wharf (Hamilton) (Bermuda), Marseille (Frankreich), Montego Bay und Ocho Rios (Jamaika), Nassau (Bahamas), Palma de Mallorca und Valencia (Spanien), Philipsburg (Sint Maarten), San Juan (Puerto Rico) sowie Valletta (Malta) sind individuell zugeschnittene Landgänge für Menschen mit Rollstuhl buchbar.
Die mit einem Award ausgezeichneten Landgänge können Sie über unser Service Team oder auf den Seiten von MSC Cruises bequem von Zuhause buchen.

Welche Geräte dürfen mit an Bord einer MSC Kreuzfahrt?

Welche Geräte können ausgeliehen werden?
Je nach Verfügbarkeit:



Hapag Lloyd Cruises

Hapag Lloyd Cruises

Die Möglichkeiten für Menschen mit Behinderungen an Hapag Lloyd Kreuzfahrten teilzunehmen ist verschieden. Insbesondere auf einer Expeditionskreuzfahrt ist die Mitfahrt vom Expeditionsgebiet abhängig.
Auf Reisen mit der MS Europa und MS Europa 2 ist eine Dialyse wie zu Hause möglich. Neben dem schiffseigenen Hospital bietet die Reederei eine moderne Osmoseanlage in der komplett ausgestatteten Hämodialysestation. Geschultes Fachpersonal begleitet die Seefahrer von der Planung an Land bis zur Durchführung an Bord.
Bitte bringen Sie Ihren eigenen Rollstuhl im Standardmaß oder anderes medizinisches Gerät selbst mit, wenn Sie darauf angewiesen sind. Elektrische Rollstühle und Begleithunde können leider nicht mitgenommen werden.

➔ Hapag Lloyd Informationen zum Thema barrierefreies Reisen

Barrierefreie Kreuzfahrtschiffe von Happag Lloyd Cruises

Alle Schiffe von Hapag Lloyd verfügen über barrierefreie Kabinen. Alle Gesellschaftsräume und einige Außendecks sind mit dem Aufzug zu erreichen. Auf der Backbordseite sind die Türen mit Rampen versehen.
Um sicher zu sein, dass die individuellen Bedürfnisse erfüllte können, lassen Sie von uns beraten. Besonders auf einer Expeditionskreuzfahrt muss im Vorfeld sorgfältig geprüft werden, ob eine Mitreise möglich ist.


Barrierefreie Kabine auf den Hapag LLyod Cruises Schiffen

Auf der MS EUROPA befinden sich zwei barrierefreie Suiten (Kategorie 5, Deck 7 - Sportdeck, Suiten 733 und 734, Wohnfläche 27 m², Veranda 9m²). Die MS EUROPA 2 verfügt über zwei barrierefreie Penthouse Suiten (Kategorie 13, Deck 8, Suiten 811 und 813, Wohnfläche je 42 m², Veranda 10 m²). Auf beiden Schiffen kann die Bettenhöhe durch Elektromotoren verstellt werden.
Auch die Expeditionsschiffe HANSEATIC nature, HANSEATIC inspiration und die HANSEATIC spirit halten je eine barrierefreie Kabine (Kategorie 2, Kabine 404, Wohnfläche je 36 m²) für Menschen mit Handicap vor.

Begleitpersonen auf barrierefreien Hapag Lloyd Kreuzfahrten

Hapag Lloyd Cruises empfiehlt Personen mit Einschränkungen die Mitnahme einer Begleitperson. Reisende, die auf einen Rollstuhl angewiesen sind, müssen bei Hapag Lloyd Reisen mit einer Begleitperson reisen.
Momentan gibt es keine Angebote, bei denen die notwendige Begleitperson kostenfrei in der Kabine mitreisen kann.

Barrierefreie Landgänge auf Reisen mit Hapag Lloyd

Für Menschen mit Einschränkungen sind nicht alle Happg Lloyd Ausflüge gleichermaßen geeignet oder möglich. Liegt das Kreuzfahrtschiff auf "Reede" und nicht im Hafen, muss mit einem kleinen Boot getendert werden.Zeitweise ist ein Einstieg über eine behindertengerechte Rampe möglich. Doch nicht überall kann ein Ausstieg garantiert werden. Bei optimalen Bedingungen bemüht sich die Crew nach Anweisungen des Kapitäns Landgänge auch für Rollstuhlfahrer zu ermöglichen.
Fahrten im Zodiac oder auf Motor-Schlauchbooten der MS Europa und MS Europa 2 sind für gehbehinderte Personen zu keiner Zeit möglich.

Welche Geräte dürfen mit an Bord einer Hapag Lloyd Kreuzfahrt?
jeweils nach vorheriger Anmeldung



Nicko Cruises

Nicko Cruises

Die Hochseekreuzfahrtschiffe Vasco da Gama und World Voyager von Nicko Cruises sind für Rollstuhlfahrer nicht barrierefrei. Schmale Türen, Gänge und Treffen erschweren das Reisen und sollten bedacht werden.
Auf der VASCO DA GAMA befindet sich eine feste Dialysestation. Die Plätze müssen Sie vor Ihrer Reise über den Partner "DiaCare" gebucht werden.
Für Expeditionskreuzfahrten ist ein ärztlicher Nachweis der gesundheitlichen Verfassung unbedingt notwendig. Ohne diesen Fragebogen wird Ihnen die Einschiffung verweigert.

➔ Nicko Cruises Webseite zum Thema barrierefreies Reisen

Begleitungen auf Schiffen von Nicko Cruises Reisen

Wenn Einschränkungen vorliegen, die an der Teilnahme der erforderlichen Seenotrettungsübung hindern, muss die Reederei vorher informiert werden.
Gäste, die auf spezielle Hilfen angewiesen sind, müssen mit einer Begleitperson reisen.

Barrierefreie Landgänge bei Nicko Cruises

Auf Landgängen von der VASCO DA GAMA erfolgt der Ausstieg über eine schmale Gangway. Dies ist für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen nicht immer möglich. Sollte auch ein steiler Weg nicht zu schaffen sein, rät die Reederei von einer Seekreuzfahrt ab. In einigen Gebieten liegen die Schiffe außerhalb des Hafens auf Reede. Das Tendern ist von der VOAYAGER aus nicht möglich.

Welche Geräte dürfen mit an Bord einer Nicko Cruises Kreuzfahrt?
Die Mitnahme eines klappbaren Rollstuhles ist möglich, wenn die Unterbringung auf der Kabine erfolgen kann. Aus Sicherheitsgründen ist nur eine begrenzte Anzahl an Rollstühlen auf allen Schiffen erlaubt und muss daher vorher angekündigt werden.
Die Mitnahme elektrischer Geräte ist nur auf Anfrage möglich.




Color Line

Color Line

Color Line verbindet Deutschland mit Norwegen auf einer kleinen Kreuzfahrt. Norwegen ist aufgrund der Vielzahl an behindertengerechten Einrichtungen ein ideales Reiseland.

➔ Color Line Webseite zum Thema barrierefreies Reisen

Behindertengerechte Schiffe und Fähren von Color Line

Auf allen Schiffen und Fähren (Super Speed 1 + 2, Color Hybrid und Color Viking, sowie Color Fantasy und Color Magic) wird mit rollstuhlgerechten Einrichtungen darauf geachtet, dass Sie sich auf allen Decks frei bewegen können. Die Bars und Restaurants sind ebenso leicht zu erreichen wie die öffentlichen Toiletten. Lediglich das Aqualand ist nicht rollstuhlgerecht, da der Zugang nur über eine Treppe möglich ist.
Vor der Reise bittet Color Line um Informationen über die Einschränkungen über das Service Center.

Rollstuhlgerechte Kabinen auf den Schiffen der Color Line

Neun rollstuhlgerechte Kabinen befinden sich auf der Color Fantasy und Color Magic. Sie verfügen über genügend Platz, um sich mit dem Rollstuhl in ihnen zu bewegen und haben Türen von 85cm Breite.
Auch das Bad ist rollstuhlgerecht aufgerüstet. Haltegriffe und ein optionaler Toilettenaufsatz erhöhen die Sicherheit.
Der Türeingang hat keine Schwellen und die Kabinen Tür öffnet sich automatisch bzw. mit einer Öffnertaste. Neben den rollstuhlgerechten Betten befindet sich ein Notrufschalter.

Barrierefreies Anreisen zur Color Line

Alle Terminaleingänge und Ticket-Counter sind mit dem Rollstuhl bequem anfahrbar und auch der Zugang zum Schiff ist ohne fremde Hilfe möglich. Im Terminal sind alle Etagen per Aufzug erreichbar und auch die Toiletten sind barrierefrei.
Die Anreise mit dem PKW sollte zwei Stunden vor Abfahrt erfolgen, damit das Ladepersonal einen Platz nahe den Aufzügen zuweisen kann.

Begleitung auf einer barrierefreien Color Line Kreuzfahrt

Führhunde sind in den Kabinen für Menschen mit Handicap erlaubt.


Welche Geräte sind an Bord einer Color Line Kreuzfahrt erlaubt?
Einen Behälter für die Entsorgung von benötigten Spritzen kann an der Rezeption ausgeliehen werden.



Phoenix Reisen

Phoenix Reisen

Bekannt durch TV-Serien unterhält Phoenix Reisen Hochsee- und Flusskreuzfahrtschiffe. Die Hochseeflotte ist nur bedingt für Menschen mit Einschränkungen zu empfehlen.

Barrierefreie Kreuzfahrtschiffe von Phoenix Reisen

Die Hochseeschiffe von Phoenix sind nur bedingt für Rollstuhlfahrer geeignet, da es auf allen Hochseeschiffen zum Beispiel Stufen gibt, die sich im Rollstuhl nicht überfahren lassen.
Dennoch finden Sie auf allen Schiffen, behindertenfreundlich ausgestattete Kabinen mit breiten Türeingängen und mehr Bewegungsfreiheit. Ihre Dusche ist mit Haltegriffen ausgestatten und auch das Bad ist ohne Schwelle erreichbar.
barrierearme Kabinen auf der MS Amadea:
barrierearme Kabinen auf der MS Artania:
barrierearme Kabinen auf der MS Amera:
barrierearme Kabinen auf der MS Deutschland:
Begleitung auf rollstuhlfreundlichen Phoenix Reisen

Für die Sicherheit an Bord ist es notwendig, die Sammelstation im Notfall selbstständig erreichen zu können. Ist dies nicht ohne Hilfe möglich, ist die Reise nur mit einer verantwortlichen Begleitperson möglich. Auch gehbehinderten Personen, die nur teilweise auf einen Rollstuhl angewiesen sind, wird eine Begleitperson empfohlen. Für diese sind extra Kabinen vorgesehen. Momentan gibt es keine Angebote, bei denen die notwendige Begleitperson kostenfrei in der Kabine mitreisen kann.

Barrierefreundliche Landgänge auf Phoenix Reisen

Für Menschen mit Einschränkungen sind nicht Ausflüge gleichermaßen geeignet oder möglich. Liegt das Kreuzfahrtschiff auf "Reede" und nicht im Hafen, muss mit einem kleinen Boot getendert werden. Aber ein Abstieg in das Tenderboot ist unter Umständen nicht möglich. Die Entscheidung, ob ein Landgang unter den Umständen möglich ist, trifft der Kapitän.

Welche Geräte sind an Bord einer Color Line Kreuzfahrt erlaubt?




Royal Caribbean

Royal Caribbean

Damit Ihre Reise zu einem unvergesslichen Erlebnis wird, hält die Reederei Royal Caribbean auf ihren zahlreichen Schiffen angepasste Hilfsangebote bereit. Neben barrierefreien Kabinen unterstützt die Reederei eingeschränkte Menschen mit besonderen Bedürfnissen wie im Programm "Autism at the sea".
Die Kabinen werden möglichst den speziellen Bedürfnissen aufgrund von kognitiven, geistigen oder Entwicklungsstörungen wie Autismus, Zerebralparese, Down-Syndrom oder Alzheimer-Erkrankungen angepasst.
Dazu gehört auch eine frühe Einschiffung, Unterstützung im Ablauf und spezielle Ernährungswünsche. Das Access Center der Reederei ist darauf eingerichtet, für jedes Bedürfnis eine angenehme Lösung zu finden.

➔ Royal Caribbean Webseite zum Thema barrierefreies Reisen

Behindertengerechte Kabinen auf den Royal Caribbean Schiffen

Alle behindertengerechten Kabinen haben einen schwellenfreien Eingang zur Kabine und eine Rampe für das Badezimmer. Die Türen sind je nach Schiff 81 bis 86cm breit. Ebenerdige Duschen, Handgriffe und niedrige Waschbecken sind obligat. Die Kabinen-Safes sind leicht zugänglich.
In ausgewählten Kabinen sind auch die Balkone für Rollstuhlfahrer geeignet.

Hilfe für Menschen mit Einschränkungen auf Reisen mit Royal Caribbean

Gäste, die auf Dialyse und Sauerstoff angewiesen sind, erhalten nach vorheriger Rücksprache die nötige Hilfe an Bord. Die Lagerung des Sauerstoffs in der eigenen Kabine ist je nach Schiff möglich. Auch eine kontinuierliche Peritonealdialyse ist nach Absprache mit der Access Abteilung möglich, wenn der Gast alle notwendigen Geräte mitbringt. Bei einer Hämodialyse ist die Crew nicht in der Lage, zu assistieren. Unter bestimmten Voraussetzungen können betroffene Gäste dennoch an einer Kreuzfahrt teilnehmen. Die Access Abteilung der Reederei hilft Ihnen gern weiter.
Der Service von "Autism at the sea" ist auf ausgewählten Kreuzfahrten möglich. Die sensibilisierte Crew ist besonders geschult und das Konzept an Bord ist sowohl für Kinder, Teenager und Erwachsene ausgelegt. Auf den Schiffen der Flotte ist der kostenlose On-Demand-Zugriff auf exklusive Inhalte von The Autism Channel® möglich.
Für Menschen mit Hör- und Seheinschränkungen sind alle öffentlichen Bereiche in Braille Schrift gekennzeichnet, die Aufzüge haben zusätzlich akustische Signale. Die Speisekarten und der Cruise Compass sind im Großdruck verfügbar. Ein tragbares Roomkit, mit einem optisch-taktilen Alarmsystem für Türklopfen, Telefonklingeln und Rauchmelder-Alarmen, wird nach Anfrage bereitgehalten. Auch ein TTY (Teletypewriter) ist auf Anfrage erhältlich und stellt den schriftlichen Kontakt mit dem Guest Relation Desk her.

Begleitpersonen Royal Carribean Kreuzfahrten

Royal Carribean bittet alle Menschen mit Einschränkungen, eine Begleitperson mit an Bord zu bringen, dies ist jedoch nicht verpflichtend.
Hilfs- bzw. Assistenzhunde sind an Bord erlaubt, wenn der Halter die alleinige Versorgung übernimmt. Die angeleinten Hunde dürfen sich in jedem öffentlichen Bereich aufhalten. Voraussetzung für die Mitnahme sind für das Reiseland erforderliche Impfungen und Bescheinigungen.

Barrierefreie Landgänge auf Royal Carribean Kreuzfahrten

Royal Carribean bietet Landausflüge für eine unterschiedliche Bedürftigkeit. In der Tour Gruppe 1 finden sich Gäste, die ohne Hilfsmittel ein paar Schritte gehen können. Für die Tour Gruppe 2 sind Hilfsrampen und Verlademöglichkeiten inbegriffen, damit Menschen, die zwingend auf einen Rollstuhl angewiesen sind, den Ausflug ebenfalls erleben können.
Barrierefreie Landausflüge werden nur an bestimmten Orten angeboten. In einigen Fällen ist es möglich, dass Menschen mit Einschränkungen das Schiff nicht verlassen können.

Welche Geräte sind an Bord einer Royal Carribean Kreuzfahrt erlaubt?

Welche Geräte können ausgeliehen werden?
Je nach Verfügbarkeit (3 Monate vor der Reise zu buchen): Erhöhter Toilettensitz, Toilettenstuhl, Duschhocker, Einstiegshilfe-Bank, Hundetoiletten für Hilfstiere, Material im Großformat, TTY (Fernschreiber), Visuell-taktiles Warnsystem, Unterstützende Hörgeräte, Medizinischer Kühlschrank, Entsorgungsbox, Destilliertes Wasser, Verlängerungskabel, Sauerstoffausstattungslieferung, Dialyseausstattungslieferung, Fernsehen mit Untertiteln
Weitere buchbare Hilfsangebote (6 Monate vor Reiseantritt zu buchen): Dolmetscherdienste für die Gebärdensprache

Für eine unbeschwerte Reise hält Royal Carribean eine Vielzahl von Möglichkeiten bereit. So unterschiedlich die Bedürfnisse und Anforderungen an eine Kreuzfahrt für Menschen mit Einschränkungen und Behinderungen sind, so vielfältig sind auch die Lösungen. Die Reederei ist bemüht, für möglichst viele Einschränkungen eine gute Lösung zu finden. Die dazu eingerichtete Access Abteilung steht schon zu Beginn der Reiseplanung zur Seite.
Dringend müssen Sie vor Reiseantritt das "GUEST SPECIAL NEEDS" Formular von Royal Carribean ausfüllen, in dem Sie die Reederei über Ihre Besonderheiten informieren.




Bitte beachten Sie, dass sich die Regeln und Anforderungen der einzelnen Reedereien stetig ändern können und diese Seite lediglich einen ersten Überblick verschaffen soll.
Bitte erfragen Sie bereits vor Ihrer Buchung explizit nach den von Ihnen benötigten Hilfsangeboten.