Kreuzfahrten und Weltreisen buchen   · Kreuzfahrt News



Der Contentbär auf Weltreise



Der Contentbär auf Weltreise
Endlich ist es geschafft! Ganze fünf anstrenge Wochen liegen hinter dem kleinen Contentbären.
Mutig hat er sich durch die Google SERPs gekämpft, ist lebendig der SEO Küche und dem Tierpräparator entkommen.
Sein nächstes Ziel ist klar: Urlaub!
Und mit dem dritten Platz der Nicht-SEO-Dienstleister soll es ein ganz besonderer Urlaub sein: eine Schiffsreise einmal um die ganze Welt!

Der Contentbär auf Weltreise - unsere Themen


  1. Ein kleines SEO Fazit vor dem Urlaub: Ein Wettbewerb ist nicht der Alltag
  2. Contentbär plant seine Weltreise
  3. Bärige Grüße von unterwegs

Ein kleines SEO Fazit vor dem Urlaub: Ein Wettbewerb ist nicht der Alltag

Contentbär Pokal Aggressives Linkbuilding wird belohnt
Ob Pressemitteilungen, Spam Kommentare, Sitewide Footer Links, neue Domains, gratis Blogs, Linkverzeichnisse oder Weiterleitungen kompletter Domains - der SEO Fantasie waren hier keine Grenzen gesetzt.
Je mehr desto besser und Google hat es fleißig belohnt.

Google mag es schnell und vertraut
Webseiten mit viel Trust hatten es erwartungsgemäß deutlich einfacher als neue. Letztere konnten sich erst in den letzten Tagen - wohl Dank teils tausender Backlinks über o.g. Methoden - auf die vorderen Plätze schieben.
Selbst billige Linkverzeichnisse ohne ernsthaften Inhalt, dafür aber mit einem hohen DR, haben es mit ein paar Backlinks in die Top 30 geschafft und einige wirklich gut gemachte Webseiten hinter sich gelassen.

Zusammenfassend lässt sich sagen: es hat Spaß gemacht, verschiedene Dinge zu testen. Im Alltag würde aber wohl kein SEO ein wichtiges Projekt derart "optimieren". Herzlichen Glückwunsch an alle anderen Gewinner. :-)

Contentbär plant seine Weltreise

Nach all dieser Anstrengung und der Hektik wäre es doch schade, wenn das Contentbärchen jetzt nun ganz von der Bildfläche verschwinden würde.
Daher beschließt der Contentbär auf Kreuzfahrt Weltreise zu gehen.
Es googelt "Weltreise Mein Schiff", "Phönix Reisen Weltreise" und "MS Hamburg Weltreise" und stöbert mit viel Freunde durch die ganzen Reise Angebote.
Letztendlich fällt seine Wahl auf eine Holland America Line Weltreise, die sich der kleine Contentbär mit seinem gewonnenen Preisgeld auch locker leisten kann.

Bärige Grüße von unterwegs

Wie es sich für einen guten Influencer Bär gehört, wird sich auch der kleine Contentbär von seiner Reise melden und brav von seinen Abenteuern berichten.
Also folgt ihm auf Pinterest, Instagram, Twitter und so weiter und so weiter.



Die häufigsten Fragen zum Thema Bär & Bärin und Content & Inhalt


  • Jedes Jahr wird ein fiktives Keyword gewählt. Letztes Jahr war es SandstrandSEO, dieses Jahr ist es Contentbär. Ziel des SEO-Contest ist es, mit seiner Website so weit oben wie möglich bei Google zu ranken. Am 07. Juni, 10. Juni und 14. Juni 2021 werden jeweils 11 Uhr mit dem XOVI Live Ranking Check die Positionen bestimmt und Punkte für die Top 10 vergeben, die mit 15%, 25% bzw. 60% gewichtet werden. Wer am Ende die meisten Punkte hat, hat gewonnen. Für weitere Fragen und Informationen rund um den Begriff besucht meine Contentbären Website: » weitere Infos...
  • Ruhm, Ehre, Applaus, Anerkennung, gute Rankings, neue Kunden und Angebote mit utopisch hohen Summen. Dazu gibt es noch Abos für die PageRangers Content Suite, SEO-Vergleich.de, Seobility und die t3n. Weiterhin spannende Einblicke und Fachwissen zum Thema SEO auf den SEO-Days 2021, von Olaf Kopp und beim OMR. Zusätzlich BVDW Zertifikate und das Buch "SEO-für Dummies".
    » weitere Infos...
  • Man stelle eine Seite mit viel Web Content über einen Bären ein, bete zur Google-Göttin und hoffe das Beste. Alternativ darf man natürlich auch gern mit Footer, Foren und Kommentar Spam nachhelfen und Videos und Pressemitteilungen en masse veröffentlichen. Also alles wie gehabt.
    » weitere Infos...
  • Eine Website mit dem Thema Contentbär zu erstellen, geht ziemlich einfach und schnell. Aber ohne entsprechende Keywords und dem Beantworten einiger Contentbären Fragen versteht eine Suchmaschine nicht so schnell, worum es auf der Webseite eigentlich geht. Darum muss die Website entsprechend auf diesen Begriff optimiert und mit vielen Informationen gefüttert werden, um beim SEO Contest zu ranken. Dabei darf man natürlich auch völligen Blödsinn schreiben, hauptsache das Wort Contentbär ist dabei.
    » weitere Infos...
  • Wer die letzten Tage die Google SERPs beobachtet hat, konnte viele Dinge zur Art und Weise, wie die Google KI einen neuen Begriff lernt, beobachten. Fakt ist, die Seiten, die sich aktuell auf den ersten Positionen behaupten, drehen sich um den eigentlichen SEO Vergleich Contentbär, um Bären und auch allerlei SEO und Ranking Informationen sowie online Marketing Inhalte.
    Das Fazit: Bitte selber ziehen
    » weitere Infos...