Kreuzfahrten und Weltreisen   · Kreuzfahrt-Blog  · Kreuzfahrt Karibik   · AIDA Cruises   · AIDAaura   · Hafen Cozumel



Tauchen auf Kreuzfahrten

29.01.2020



Tauchen auf Kreuzfahrten Dass man auf Kreuzfahrten einen unvergleichlichen Blick über das Meer werfen kann, ist bekannt. Doch wussten Sie, dass Sie während einer Kreuzfahrt auch die atemberaubenden Unterwasserwelten erkunden können?
Angefangen von einem geführten Schnorcheltrip zu den schönsten Riffen, über einen Schnuppertauchkurs bis hin zu langen Tauchgängen - die Optionen sind vielfältig.

Welche Angebote gibt es für Tauchanfänger auf Kreuzfahrten?

Auf einigen Kreuzfahrtschiffen wie der AIDAnova besteht die Möglichkeit einen international anerkannten Tauchkurs von SSI oder PADI zu absolvieren. Lernen Sie die Theorie und die Praxis des Tauchens in Mitten der artenreichsten Tauchreviere weltweit. Bei jedem Tauchgang begleitet Sie ein ausgebildeter Tauchlehrer, der sich um Ihre Sicherheit kümmert. Nebenbei haben Sie ausreichend Zeit, auch die faszinierenden Riffe, ihr Pflanzen, Fische und Tiere zu erkunden. Natürlich erhalten Sie nach einer erfolgreichen Teilnahme Ihre Tauch-Lizenz, mit der Sie von nun an nicht nur weltweit Tauchen, sondern auch an weiteren Spezial-Tauchkursen teilnehmen können.
Sie möchten nicht gleich ins kalte Wasser springen? Dann können Sie sich auch langsam an das Unterwassererlebnis heran tasten. Buchen Sie erst einmal einen so genannten Schnuppertauchkursen. Hier zeigt Ihnen ein zertifizierter Tauchlehrer in einer kleinen Gruppe die einfachen Grundlagen des Tauchens und in einem kurzen begleiteten Tauchgang welche Schönheit unter Wasser auf Sie wartet.

Welche Angebote gibt es für erfahrene Taucher auf Kreuzfahrten?

tauchen auf Kreuzfahrten Wenn Sie bereits einen Tauchschein haben, können Sie zum Beispiel auf den Mein Schiff Schiffen verschiedene Tauchgänge buchen.
Außerdem können Sie Ihr Tauchwissen erweitern und verschiedene Spezialkurse buchen. Sie wollten schon immer mal ein Schiffs-Wrack erkunden, in noch tiefere Unterwassergebiete vordringen oder direkt von einem Boot aus Tauchen? In speziellen Tauchkursen auf der AIDA eignen Sie sich nicht nur weiteres theoretisches Wissen an, sondern trainieren zudem, wie Sie sich in bestimmten Tauchsituationen am besten verhalten.

Welche Voraussetzungen muss ich zum Tauchen erfüllen?

Die Voraussetzungen um bei einem Tauchkurs oder Tauchgang mitzumachen, sind nicht schwer zu erreichen.
  • Zum Tauchen gilt ein Mindestalter von 12 Jahren, damit sichergestellt ist, dass die Lunge entsprechend entwickelt ist.
  • Sie benötigen eine ärztliche Tauchtauglichkeitsbescheinigung. Die Untersuchung sollten Sie vor Abreise bei einem Arzt Ihrer Wahl durchführen lassen. Bei AIDA kann Sie sie ggf. auch an Bord des Kreuzfahrtschiffes nachgeholt werden, auf der Mein Schiff Flotte von Tui hingegen nicht.
  • Möchten Sie einen Tauchgang oder einen Spezialkurs buchen, müssen Sie Ihre Tauchlizenz und meist auch Ihr Logbuch mitbringen.
Die Tauchausrüstung können Sie auf Ihrem AIDA Kreuzfahrtschiff in der Regel ausleihen, bei TUI bieten externe Partner den Verleih an. Neben Füßlingen und einem Neopren bzw. Schwimmanzug gibt es ein Jacket und Lungenautomat. Auch Instrumente wie Finimeter, Tiefenmesser oder Tauchcomputer stehen zur Verfügung.
Haben Sie kein persönliches ABC Set bestehend aus Maske, Schnorchel und Flossen, so steht auch dieses zur Leihe bereit.

Auf welchen Kreuzfahrtschiffen kann man tauchen?


Tauchen auf den AIDA Kreuzfahrtschiffen

Auf den AIDA Schiffen gibt es eine eigene Tauchbasis und -Schule nach den SSI Maßstäben. Bei speziell ausgewählte, erfahrene Tauchlehrer können Sie Ihren Tauchschein erwerben, SSI Spezialkurse belegen oder ausgewählte Tauchgänge buchen. Während sich die AIDA Mitarbeiter um Transfer, Ausrüstung und Ihre Sicherheit kümmern, erleben Sie die atemberaubendsten Tauchspots unserer Erde.

Tauchen auf der Mein Schiff Kreuzfahrtschiffen von Tui Cruises

Die Mein Schiff Flotte von TUI Cruises unterhält zwar keine eigenen Tauchbasen, arbeitet dafür aber mit professionellen Tauchbasen am jeweiligen Urlaubsort zusammen. Lizensierte Taucher können während der Liegezeiten Halb- oder Ganztagesausflüge mit Tauchgängen zu den schönsten Tauchrevieren weltweit buchen.

Tauchen auf der Paul Gauguin

Auf der Paul Gauguin gibt es eine eigene PADI Tauchschule. Egal, wieviel Erfahrung Sie beim Tauchen mitbringen, auf der Paul Gauguin werden Sie den für sich passenden PADI Tauchkurs oder Tauchgang finden.

Tauchen mit Siversea Expeditions

Mit Silversea können Sie dank ganz spezieller Tauchexpeditionen an den abgelegensten Spots auf Tauchgang gehen.

Tauchen auf den Schiffen der Star Clippers

Auch auf den Star Clippers Segelschiffen gibt es eigene Tauchbasen. Tauchen Sie mit einem erfahrenen Tauchlehrer, erkunden Sie die schönsten Riffe oder machen Sie an Bord Ihren Tauchschein.

Weitere Tauch-Angebote auf Kreuzfahrtschiffen

Spezielle Tauchkurse und Tauchgänge in kleinen Gruppen kann man auch auf weiteren kleinen, eher hochpreisigen Kreuzfahrtschiffen wie der Le Ponant oder Wind Spirtit buchen. Andere, größere Kreuzfahrtliner bieten während der Landgänge die Option über externe Anbieter verschiedenste Tauchgänge für lizensierte Taucher zu buchen.

Die schönsten Tauchspots auf Kreuzfahrten

tauchen auf Kreuzfahrten Türkisblaues, kristallklares Wasser, traumhaft warme Wassertemperaturen von knapp unter 30 Grad und wunderschöne Korallenriffe erwarten einen in der Karibik. Schillernd bunte Fischschwärme, farbenprächtige Riffe und alte Schiffswracks gibt es rund um die karibischen Inseln zu entdecken. Die beliebtesten Tauchspots befinden sich rund um die kleinen Antillen und die ABC Inseln. Aber auch Cozumel vor der Küste Mexikos ist besonders sehenswert.
tauchen auf Kreuzfahrten Rund um die südostasiatische Küste befinden sich ausgezeichnete Tauchsports mit einigen der schönsten Riffe weltweit. Faszinierende Steinwände und Großfische wie Walhaie und Rochen, aber auch Schildkröten kann man hier auf seinen Tauchgängen bewundern. Die beliebtesten und bekanntesten Regionen sind vermutlich rund um Indonesien, aber auch in Thailand, auf den Philippinen oder rund um Malaysia gibt es wunderschöne Gegenden.
Wer nicht so weit reisen möchte, findet auch im Roten Meer eine unwahrscheinlich große Artenvielfalt und einzigartige Korallenriffe. Aber auch vor der Küste der Kanarischen Inseln und im Mittelmeer gibt es ausgezeichnete Möglichkeiten seinem Tauch Hobby nachzugehen.